Supraleiter

Lässt sich elektrischer Strom verlustfrei leiten? Wie kann ein Maglev-Hochgeschwindigkeitszug schweben? Was haben Blei, Aluminium und Quecksilber bei tiefen Temperaturen gemeinsam?

Sie wollen wissen, wie man Materialien zum Schweben bringt? Dieses quantenmechanische Phänomen tritt nur bei extrem tiefen Temperaturen auf und wird Supraleitung genannt. Vielleicht fragen Sie sich dabei, ob es einmal Materialien geben wird, die auch bei Normalbedingungen supraleitend sind? Gut zu wissen und in dieser Ausstellung faszinierend hautnah zu erleben: Die Forschenden der UZH teilen Ihre Neugierde, denn um diese und weitere höchst spannenden Fragen dreht sich ihr halbes Leben – 1987 gar gekrönt mit dem Nobelpreis für Physik.

 

Ausstellung - Supraleiter